Willkommen zum 6. Erndtebrücker MTB Marathon 11.06.2017

Stürzt Euch mit uns ins besondere Mountainbike-Abenteuer !

Kurzes Vorwort:

Im Oktober 2012 fand  im Zusammenschluss mit dem Skiclub der 1. Erndtebrücker MTB Marathon mit sage & schreibe 46 Teilnehmern im Alter von 4 bis 60 Jahre statt. Mit den Anfangsworten :  "Man müßte eigentlich mal...", entstand 2 Wochen vor dem Termin die Idee-Entstehung eines kleinen Konzepts zur Austragung einer solchen Veranstaltung .

 

Damit war der Grundstein gelegt, und mit gesammelten Erfahrungen der letzten Jahre konnte unser Mountainbike Marathon Event ein individuelles Rahmenprogramm rund um den Stollen-Zweiradsport auf die Beine stellen.... .


Neues Jahr, Neues Glück, Neuer Termin!

11.06.2017 ist der neue Stichtag, das Abenteuer Mountainbike Marathon in Erndtebrück bereits 6. Folge mitzuerleben. Zur Wahl stehen wieder 4 Distanzen mit 18/38/65/91 Kilometer. Egal ob Teilnehmer, Zuschauer oder Helfer, wir zählen auf JEDEN!

Zielort des Spektakel ist wieder die Schützenhalle Erndtebrück. Der Start erfolgt im Pulverwald zu getrennten Zeiten, beginnend mit Langdistanz, Mitteldistanz und zuletzt Kurzdistanz. Zeitangaben folgen.

 




Das war in 2016...

Rennbericht von Alexander Rebs zu unserem 2016.er Event.

(Bild anklicken).


14.05.2016:

Der Tag heute eignete sich hervorragend alle Werbeflyer & Plakate zu platzieren.

 

12.05.2016:

Zweiachsig ging es am vergangenen Donnerstag auf weite Teile der Marathonstrecke, um erste Strukturierungen in die Reihe zu bekommen. An der Kurzstrecke sind gegenüber dem Vorjahr keine großen Veränderungen geplant.

Lang & Mittel-Distanz´ler dürfen sich über 3 zusätzlich eingebaute schnieke Trail-Fund-Stückchen freuen, die uphill lastig erobert werden wollen. Wer allgemein das besondere ´Etwas´ zum biken sucht, ist auf der geführten 65km Mitteldistanz goldrichtig unterwegs!!!

Spaß & Gelegenheitsfahrer möchten wir ebenso gerne animieren, vielleicht unsere 18km Fun-Runde unter die Radstollen zu nehmen. Ruhig, genüsslich & chillig bietet sich diese neu ins Leben gerufene Strecke für Jedermann ab 12 Jahre an.

An der Kurzdistanz werden gegenüber des Vorjahres keine grundlegenden Veränderungen stattfinden.

 

 



Das war in 2015 ...

Rennbericht zum 31.05.2015 von Alexander Rebs.

Bild anklicken.

 


26.05.2015:

Heute stand Streckenbereinigung sowie Entzerrung kritischer Wegeteile als Vorbereitung auf dem Programm.

Einen Riesen-Dank geht an die Rentkammer Bad Laasphe, diese die letzten Spuren entwurzelter Mikado- Bäume von der Strecke ´verschwinden´ ließen !!


25.05.2015:

´DER ´ Service rund ums Fahrrad, mit Schwerpunkt auf individuelle Optimierung von Dämpfern & Federgabeln! 

Spezieller Service von Lefty Gabeln.

 

Bild zur Weiterleitung anklicken!


17.05.2015:

Kleine Streckeneinblicke und Abstraktes zum Rennen. Die Motorsägen brummen... .


09.05.2015:

- Pforten auf zum Mountainbike-Spektakel - 

Willkommen zum 4.Erndtebrücker Mountainbike Marathon, heißt es am Sonntag, den 31.05.2015.

Der Skiclub des Tus Erndtebrück und das MTB Erndtebrück  am Rothaarsteig Team freuen sich auf zahlreiche Mountainbiker , die zwischen 3 Distanzen in der Wittgensteiner Region wählen können.

Hierbei sei nochmals betont, dass die Ausschreibung für jeden Radsportbegeisterten gilt, den wir gerne mit breiten, geschotterten Wald und Wiesenwegen, sowie teils wunderschönen Panorama-Anblicken verwöhnen.

Im Programm stehen 39 Kilometer mit 940 Höhenmeter, 65 Km mit 1630 Hm und 91 Km mit 2300 Hm.

Der Startschuss wird zeitversetzt unterhalb des Pulverwaldstadion fallen. Beginn um 9.00 Uhr mit der Langdistanz, und um 9.40 Uhr bzw. 10 Minuten später jeweils der Start der Kurz,- und  Mitteldistanz.

Markante Punkte für interessierte Zuschauer an der Strecke während der Veranstaltung  sind  unter anderem die Startphasen der einzelnen Distanzen durch den Pulverwald über die Bergstraße, die  Rückershäuser Skihütte, Benfer Sportplatz, Friedhof Steinseifen,  und der Zielsprint die Jahnstraße hinauf zum Zieleinlauf bei der Erndtebrücker Schützenhalle.

Die ersten Siegerehrungen werden ab 13.00 Uhr erfolgen. 

Um eine gelungene Veranstaltung präsentieren zu können, würden sich die Organisatoren über Jedermann an der Strecke, zu lautstarken Anfeuerungsrufen erfreuen, oder auch einfach nur zu einer köstlichen Stärkung vom Grill/Kuchenbuffet  in der Schützenhalle.

Anmeldungen sind über das Anmeldeportal Time & Voice (www.time-and-voice.com) zu registrieren, oder aber auch für Kurzentschlossene am Renntag spätestens 20 Minuten vor dem Rennen.



06.05.2015:

 

Kurz nochmal unsere 7. Regelgebote für den Veranstaltungstag:

1. Geiles Wetter für Schenkelglühendes Gelände

2. Anfeuerungspublikum in Massen an der Strecke um die Laktatschwellgrenze schneller zu erreichen

3. Mindestens die 300.er Teilnehmer Marke zu knacken
(damit sprechen wir in erster Linie alle diejenigen an, die ein geländefähiges Mountainbike aus eigener Kraft bewegen können, und sich folgender Gruppe zuordnen: G1 Fahrer; G2 Fahrer (oder auch beides abwechselnd); Herzfrequenz hoch ausschöpfende Fahrer; Leistungsfahrer in den Watt-Stufen von 1-500 Watt; Gelegenheitsfahrer; Schön & Schlecht-Wetter-Fahrer; Höchstgeschwindigkeitsfahrer; belehrbare Raser; Lizenz/Hobby-Fahrer; Wiegetrittfahrer; Retro-Look-Fahrer; Spaßfahrer; zur Arbeit-Fahrer; aalglattrasierte bis langhaarbehaarte Wadenbeinfahrer; etc. ...)

4. unfallfreie & gut präparierte & beschilderte Strecke (es wird keiner verloren gehen!)

5. gute Organisation im Hintergrund

6. bestens gelaunte Kilo & Höhen,-meter Bike Akrobaten

7. ...und letzter Faktor: diesen Link weiter zu teilen, um sicher zu gehen zumindest über dieses Portal alles dafür getan zu haben, so viele Leute wie möglich zu erreichen!!